Mitarbeiter*innen
Seyedali Sabzpoushan

Seyedali Sabzpoushan

Doktorand

Forschungsbereiche A und C

Exzellenzcluster livMatS @ FIT – Freiburger Zentrum für interaktive Werkstoffe und bioinspirierte Technologien

E-Mail: seyedali.sabzpoushan@livmats.uni-freiburg.de

Projekt

Electret-based fluttering for wind energy harvesting with internal structure
Das Gewinnen von einigen Mikrowatt bis Milliwatt Leistung aus Wind reicht aus, um kleine autarke Systeme anzutreiben, wie etwa Sensor-/Aktor-Netzwerke oder Lab-on-a-Chip-Elektronik.
Elektret-Materialien sind das elektrostatische Gegenstück zu Magneten. Ein geladenes Elektret hat eine permanente Ladungsverteilung an seiner Oberfläche oder elektrische Dipole im Inneren. Setzt man es in den Zwischenraum einer kapazitiven Struktur ein, kann es den Kondensator elektrostatisch aufladen. Mit einem solchen Aufbau lässt sich auch Energie gewinnen, z. B. durch Anschluss einer ohmschen Last an den Kondensator: Wenn sich die Geometrie des Kondensators durch einen externen Stimulus, z. B. einer Auftriebs- oder Zugkraft durch Wind, ändert, fließt ein Wechselstrom.
In diesem Projekt innerhalb der Forschungsbereiche A und C geht es darum, die gewünschte Leistung bei geringen und nahezu windstillen Bedingungen zu erzeugen. Zu diesem Zweck setze ich aerodynamische Systeme ein, um die Schwingungsfrequenz zu erhöhen.

Erstbetreuer

Prof. Dr. Peter Woias